Logo EKiR
4.BonnerKirchenNacht, Freitag, 26. November 2010 - Letzte Infos:

Auftakt mit Turmbläsern und Ansprache des Bonner Polizeipräsidenten zu Psalm 23 "Der Herr ist mein Hirte"

Diesen Freitagabend (26. November 2010) laden die christlichen Kirchen der Bundesstadt Bonn als Übergang in den ersten Advent zur 4. BonnerKirchenNacht. Hier lesen Sie letzte Infos zum Auftakt dieses geistlichen Großereignisses für Bonn und die Region ...

Trompeten über dem Abendhimmel von Bonn. Auch zur 4. Kirchennacht in unserer Stadt machen sie wieder den stimmungsvollen Auftakt. (Foto: Wolfgang Sauer) LupeTrompeten über dem Abendhimmel von Bonn. Auch zur 4. Kirchennacht in unserer Stadt machen sie wieder den stimmungsvollen Auftakt. (Foto: Wolfgang Sauer)

Stadtweit wird in 49 Kirchen kostenlos von 20 bis 24 Uhr Programm geboten: Konzerte, Kabarett, Kinofilme, Kunst und Kultur,Tanz, Lesungen, Andachten und Segen.

Das geistliche Großereignis findet alle zwei Jahre statt. Veranstalter ist die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Bonn. Sie erwartet „eindrucksvolle Begegnungen mit den Kirchen und Menschen der Stadt“. Die Veranstaltungen mit zusammen fast 200 Stunden Programm richten sich vor allem an Kirchenferne. Zur letzten Kirchennacht kamen an die 10.000 Menschen.

Die vierte Kirchennacht wird eröffnet mit einem Gottesdienst um 19.00 Uhr in einer eigens errichteten „Notkirche im Klanggrund“, dem ehemaligen „Bonner Loch“ unter dem Hauptbahnhof. Der Bonner Polizeipräsident Wolfgang Albers macht sich Gedanken über Psalm 23 „Der Herr ist mein Hirte“. Musikalischen Auftakt machen um 19.30 Uhr die Posaunenbläsern der Bonner Lutherkirche, die vom eingerüsteten Turm der Kreuzkirche am Kaiserplatz „Der Mond ist aufgegangen“ und weitere bekannte Choräle in den Bonner Nachthimmel spielen.

Weitere Infos und das ganze Programm: www.bonnerkirchennacht.de sowie hier auf bonn-evangelisch.de

 

 

 

 

Joachim Gerhardt /

 


Willkommen! Social Media Wort zum SonntagSpenden NewsletterGottesdienste Terminkalender PROtestant Kirchengemeinden