Logo EKiR

Evangelische und katholische Kirche suchen Menschen für die Ökumenische Kirchenhütte

Kirchenmeile auf dem Weihnachtsmarkt 2012: „Schenken Sie zwei Stunden Ihres Advents“

Schenken Sie zwei Stunden Ihres Advents! Gönnen Sie sich auch selbst ein Stück „handfester“ Vorbereitung auf das diesjährige Weihnachtsfest, indem Sie mit uns das Angebot der ökumenischen „Kirchenhütte“ auf dem Bonner Weihnachtsmarkt gestalten.

Die "Sinnmeile" auf die großen Bonner Weihnachtsmarkt: die "Ökumenische Kirchenmeile" mit Kirchenhütte (Foto: J. Gerhardt)

Die "Sinnmeile" auf die großen Bonner Weihnachtsmarkt: die "Ökumenische Kirchenmeile" mit Kirchenhütte (Foto: J. Gerhardt)

Die katholische und evangelische Kirche in Bonn suchen ab sofort wieder ehrenamtlich Menschen für die gemeinsame „Kirchenhütte“ auf der Ökumenischen Kirchenmeile des Weihnachtsmarkts vor der Münsterbasilika.

Gefragt sind Menschen, die in der Adventszeit vom 1. bis 23. Dezember zwischen 11.00 und 20.00 Uhr zwei Stunden im Team mit einer weiteren Person übernehmen können. Insgesamt 184 Einsätze an 23 Tagen sind zu besetzen. „Schenken Sie zwei Stunden Ihres Advents“, wirbt Martina Baur-Schäfer, Leiterin der evangelischen Stadtkirchenarbeit und sagt aus Erfahrung: „Der Dienst in der Kirchenhütte bietet die schöne Chance, sich auch selbst auf die Weihnachtszeit einzustimmen.“ Alle Interessierten werden vorab eingewiesen und nach Wunsch auch ein wenig geschult.

Die Ökumenische Kirchenmeile ist seit Jahren das inhaltliche Herzstück auf dem großen Bonner Weihnachtsmarkt. Katholische und evangelische Kirche bieten hier gemeinsam Anregungen, die Advents- und Weihnachtszeit sinnvoll zu gestalten. Die „Kirchenhütte“ steht dieses Jahr unter dem Motto „Weihnachten weltweit“ und möchte die weltumspannende Botschaft der Weihnachtsgeschichte deutlich machen wie in den internationalen Charakter Bonns.

Anhand von Beispielen wird gezeigt, wie weltweit Weihnachten gefeiert wird, wie das Weihnachtsevangelium in den unterschiedlichen Landessprachen (Hörprobe) klingt und welche typischen Sitten und Gebräuche es in der Advents- und Weihnachtszeit in den verschiedenen Ländern gibt. Auch das Praxinoskop und die erfolgreiche Broschüre „Ist das Christkind die Tochter vom Weihnachtsmann“ werden wieder dabei sein und eine erste Möglichkeiten geben mit den Besuchern und Gästen des Weihnachtsmarktes ins Gespräch zu kommen.

Einführungsveranstaltung am Mittwoch, 28. November 2012, wahlweise von
10.00-12.00 Uhr
15.00-17.00 Uhr
oder 19.00-21.00 Uhr
Jeweils im Münster-Carré, Gangolfstr. 14, 53111 Bonn.
Um kurze Anmeldung wird gebeten.

Infos und Anmeldung: Katrin Stelzmann, Tel. 0228 / 98 588 62 / E-Mail: stelzmann@citypastoral-bonn.de
Martina Baur-Schäfer, Tel. 0228 / 63 90 70 / E-Mail: info@kirchenpavillon.de

Siehe auch: www.citypastoral-bonn.de / www.kirchenhuette.de

 

 

Joachim Gerhardt / 31.08.2012


Willkommen! Social Media Wort zum SonntagSpenden NewsletterGottesdienste Terminkalender PROtestant Kirchengemeinden