Logo EKiR

Herzliche Einladung

Schlosskirchenvortrag: "Gesundheit als Gabe - Religiöse Begründung von Krankheit und Gesundheit?"

In einer Zeit, in der Gesundheit zur Ware wird, stellt Dr. Lothar Stemplin die Frage nach spirituellen Bindungen und Lebensorientierung, die den Gesundungsprozess fördern können: am 13. Juli 2015 um 20 Uhr in der Schlosskirche der Bonner Universität.

Dr. Lothar Stempin - Evangelischer Pfarrer, Gesundheitscoach und Buchautor - zu Gast in der Bonner Schlosskirche (Foto: Evangelischer Pressedienst)

Dr. Lothar Stempin - Evangelischer Pfarrer, Gesundheitscoach und Buchautor - zu Gast in der Bonner Schlosskirche (Foto: Evangelischer Pressedienst)

Im Rahmen der Reihe "Schlosskirchenvorträge" spricht Dr. Lothar Stempin zum Thema "Gesundheit als Gabe - Religiöse Begründung von Krankheit und Gesundheit?" am Montag, 13. Juli 2015, um 20 Uhr in der Bonner Schlosskirche (Am Hof 1)

Dr. Lothar Stempin ist Pfarrer und Gesundheitscoach. In seinem Buch "Gesundheit als Gabe" (Göttingen 2014) hinterfragt er das auf Leistungsoptimierung getrimmte moderne Gesundheitssystem. Gesundheit als Gabe ist für Stempin weder bezahlbar noch machbar. Der Autor sucht neu nach einer spirituell geprägten Gesundheitspraxis. "Gesundheit" wird für den Autor so zum Schlüsselwort für die Begegnung von Religion und Moderne.

Im Anschluss an den Vortrag diskutieren Diakon Wolfgang Kader (katholischer Klinikseelsorger in Bonn) und das Publikum mit dem Gast. Der Abend klingt bei einem Getränk am Stehtisch aus. Der Eintritt ist, wie bei allen Vorträgen der Reihe "Schlosskirchenvorträge" üblich, frei.

Veranstalter der Reihe "Schlosskirchenvorträge" sind die Evangelisch-Theologische Fakultät und die Evangelische Studierendengemeinde Bonn (ESG) in Kooperation mit dem Evangelischen Forum Bonn, der Evangelischen Erwachsenenbildung an Sieg und Rhein und dem Katholischen Bildungswerk.

Johanna Nolte / 25.06.2015


Willkommen! Social Media Wort zum SonntagSpenden NewsletterGottesdienste Terminkalender PROtestant Kirchengemeinden