Logo EKiR

Evangelischer Kirchenkreis Bonn

Pfarrerin Dr. Annette Schmitz-Dowidat als neue Krankenhausseelsorgerin eingeführt

Pfarrerin Dr. Annette Schmitz-Dowidat ist neue evangelische Krankenhausseelsorgerin am Universitätsklinikum Bonn. Die Theologin wurde Mitte April 2016 in der Klinikkirche mit einem festlichen Gottesdienst in ihr Amt eingeführt. 

Dr. Annette Schmitz-Dowidat, die vielseitig ausgebildete und interessierte Pfarrerin wirkt ab sofort in der Krankenhausseelsorge in Bonn (Foto: privat)

Dr. Annette Schmitz-Dowidat, die vielseitig ausgebildete und interessierte Pfarrerin wirkt ab sofort in der Krankenhausseelsorge in Bonn (Foto: privat)

"Angesichts einer technisierten Medizin den Menschen mit Leib und Seele im Blick zu behalten" ist für Annette Schmitz-Dowidat die besondere Herausforderungen der Seelsorge im Krankenhaus heute. Sie möchte gerne "Gottes Treue zu den Menschen auch über den Tod hinaus bezeugen" und das bewusst auch in einem "immer säkularer werdenden Umfeld wie einem Uniklinikum".

Pfarrerin Annette Schmitz-Dowidat erklärt, was für sie diese Arbeit so wichtig macht: "Dass wir als Seelsorgerinnen und Seelsorger die Menschen dort in krisenhaften Situationen nicht alleine lassen. Und was mich dabei persönlich auch erfüllt: Den Humor als Dimension des Lebens auch angesichts von Krankheit und Tod nicht zu vergessen", sagt sie und freut sich auf die Zusammenarbeit mit ihren beiden evangelischen Kollegen in der Uniklinik, Pfarrer Andreas Bieneck und Pfarrerin Agnes Franchy-Kruppa, sowie den katholischen Kollegen.

Den Gottesdienst zur Einführung hielt der stellvertretende Bonner Superintendent Pfarrer Wolfgang Harnisch in der Klinikkirche auf dem Gelände des Uniklinikums. Anschließend waren alle Gäste zum Empfang im Haus der Klinikseelsorge gleich neben der Kirche geladen. Es gab zahlreiche sehr herzliche Begrüßungs- und Segensworte für die neue Kollegin und Pfarrerin auf dem Venusberg.

Zur Person: Dr. Annette Schmitz-Dowidat

Dr. Annette Schmitz-Dowidat, geb. 1970 in Duisburg, Studium Evangelische Theologie und Rechtswissenschaften in Bonn, Promotion in Kirchengeschichte (über die rheinische Kirchenordnung von 1952), zunächst juristische Referentin in einem Düsseldorfer Ministerium, dann 2005-2007 Vikariat in der evang. Kirchengemeinde Duisburg-Homberg und Probedienst in der Kirchengemeinde Wahlscheid im Kirchenkreis An Sieg und Rhein, danach freiberuflich tätig als Trainerin, Mediatorin und Coach.

Seit Februar 2016 ist sie nun mit einer halben Stelle als Pfarrerin (mit besonderer Beauftragung) in der Klinikseelsorge am Uniklinikum Bonn tätig - und übrigens seit einigen Jahren auch nebenamtlich als Autorin bei Kirche im WDR (1LIVE).

Joachim Gerhardt / 21. April 2016


Willkommen! Social Media Wort zum SonntagSpenden NewsletterGottesdienste Terminkalender PROtestant Kirchengemeinden