Logo EKiR

Herzliche Einladung: Feiern Sie mit!

„Luther lacht!“ – Gemeinde- und Stadtteilfest im 500. Jahr der Reformation

„Luther lacht!“ ist das Motto des Gemeinde- und Stadtteilfestes der Lutherkirchengemeinde in der Bonner Südstadt am Sonntag, 3. September 2017, ab 10.30 Uhr in und um die Lutherkirche in der Bonner Südstadt. Ein Höhepunkt ist der Auftritt von Eckart von Hirschhausen.

Eckart von Hirschhausen, Arzt und Unterhalter in vielfacher Hinsicht und ein Mensch, dem Glaube, Liebe und Hoffnung ein großes Thema sind (Foto: Hirschhausen) Eckart von Hirschhausen, Arzt und Unterhalter in vielfacher Hinsicht und ein Mensch, dem Glaube, Liebe und Hoffnung ein großes Thema sind (Foto: Hirschhausen)

Der Comedien und Fernsehunterhalter wird gegen 14.00 Uhr ehrenamtlich Teile aus seinem aktuellen Programm zum Besten geben. Dabei wird Hirschhausen, der auch offizieller Reformationsbotschafter der Evangelischen Kirche in Deutschland ist, auch noch einige der letzten Eintrittskarten für die große Reformations-Gala am 31. Oktober im Bonner Telekom Dome unters Volk bringen.

Viel Musik und Programm für Kinder

Das Fest beginnt mit einem Gottesdienst mit Pfarrerin Ulrike Veermann um 10.30 Uhr in der Lutherkirche (Reuterstraße 11, 53115 Bonn). Anschließend verbreiten neben von Hirschhausen vor allem auch diverse Chöre und Musikensembles das fröhliche und beschwingte Gesicht der Botschaft Martin Luthers im 500. Jahr der Reformation. Das Fest auf dem Platz und im Gemeindezentrum hinter der Lutherkirche (Kurfürstenstr. 20) lädt zudem bis gegen 17.00 Uhr zu Kinderprogramm mit Hüpfburg, Kinderflohmarkt, Schminkstation sowie Spieleparcours, betreut vom Jugendhaus und den beiden Kindertagesstätten der Lutherkirche.

Das Gemeinde- und Stadtteilfest richtet sich traditionell an alle Bürgerinnen und Bürger der Südstadt und Poppelsdorf.

Weitere Infos: www.lutherkirche-bonn.de

 

ger / Evangelische Luthergemeinde Bonn / 28.08.2017


Willkommen! Social Media Wort zum SonntagSpenden NewsletterGottesdienste Terminkalender PROtestant Kirchengemeinden