Logo EKiR

Eine einzigartige Performance erstmals in Bonn

Musik und mehr

SALAM TO SYRIA: Multimedia-Konzert in der Trinitatiskirche Endenich

Unter dem Motto „Salam to Syria“ präsentiert sich eine einzigartige syrische Kammermusik-Konzertserie nach Berlin, Potsdam, Hamburg, Bremen und San Francisco nun auch in Bonn: Dienstag, 20. November 2018, 20.00 Uhr in der Trinitatiskirche Bonn-Endenich.

„SALAM  TO SYRIA“ (Frieden für Syrien) ist ein Multimedia-Konzert aus der Reihe Salam to Syria, das die Vielfalt syrischer Kunst und Kultur zelebriert. Es ist eine Zusammenarbeit von syrischen Musikern und Künstlern aus dem In- und Ausland.

Die Einnahmen von Salam to Syria kommen der Global Health Equity Foundation zugute und werden genutzt, um gesellschaftsorientierte Medienprojekte zu finanzieren, die die Integration von Geflüchteten fördert.

Musik: Ashraf Kateb (Violine), Dania Al-Tabbaa (Klavier)
Film: Tayeb Al-Hafez - Wit-ness
Visuelle Kunst: Ali Kaaf - Larynx
Moderation: Bashar Al-Nahhas

Datum/Ort: Dienstag, 20. November, 20.00 Uhr
Evang. Trinitatiskirche Bonn-Endenich, Brahmsstraße 14

Eintritt frei – Spenden sind willkommen und gehen an die Stiftung GHEF (www.ghef.org)

Weitere Infos: www.trinitatiskirche-bonn.de

Uwe Grieser/ger / 15.11.2018


Willkommen! Social Media Wort zum SonntagSpenden NewsletterGottesdienste Terminkalender PROtestant Kirchengemeinden