Logo EKiR

Zentrale Gedenkfeier der Novemberpogrome von 1938

Bonner Pogromgedenken

Zum 81. Jahrestag der Novemberpogrome von 1938 finden am Sonntag, 10. November 2019, eine zentrale Gedenkfeier und ein Konzert statt. Beginn ist um 11.00 Uhr im Foyer des Opernhauses.

Die Gedenkveranstaltung zum 81. Jahrestag des Novemberpogroms von 1938 findet in Bonn am Sonntag, den 10. November 2019, statt.
Beginn ist um 11.00 Uhr im Foyer der Oper (Am Boeselagerhof 1) mit einem Konzert in Zusammenarbeit mit der Oper Bonn unter der Leitung von Ekaterina Klewitz.
Anschließend findet um 12.00 Uhr die Gedenkfeier mit Kaddisch am Synagogen-Mahnmal (Moses-Hess-Ufer) statt. Es sprechen Oberbürgermeister Ashok Sridharan und die Vorsitzende der Bonner Synagogengemeinde Dr. Margaret Traub.
Musikalische Begleitung: Matthias Höhn (Klarinette).

Weitere Veranstaltungen finden auf dem ganzen Bonner Stadtgebiet vom 7. bis 10. November statt. Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Veranstalter:Initiative zum Gedenken an die Bonner Opfer des NationalsozialismusBildungsforum Lernwelten• Deutsch-Israelische Gesellschaft e.V. - AG Bonn• Evangelisches Forum Bonn• Gedenkstätte und NS-Dokumentationszentrum Bonn e.V. • Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V. • Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Bonn e.V. • Katholisches Bildungswerk Bonn • Stadtarchiv und Stadthistorische Bibliothek Bonn • Synagogengemeinde Bonn • Theater Bonn • Volkshochschule Bonn

JoNo / 04.11.2019


Willkommen! Wort zum SonntagSpenden Newsletter Gottesdienste Terminkalender PROtestant Kirchengemeinden