Logo EKiR

Henning Theurich ist Pfarrer im Ruhestand und lebt in Bonn-Auerberg. (Foto: privat)

Veranstaltung des Ökumenischen Seniorenkreises Klupp ´91

Erinnerung an den Schweizer Prediger und Poeten Kurt Marti

Pfarrer i.R. Dr. Henning Theurich erinnert an Kurt Marti, der mit Friedrich Dürrenmatt und Max Frisch zu den Großen der Schweizer Literatur zählt. Am Donnerstag, 21. Februar 2019, um 16.30 Uhr im Gemeindeforum Auerberg. Der Eintritt ist frei.

Anlässlich des zweiten Todestages Kurt Marti laden der Evangelische Seniorenklupp `91 in Kooperation mit dem Evangelischen Forum Bonn unter dem Motto „… liebe Gemeinde, wir befehlen zu viel, wir gehorchen zu viel, wir leben zu wenig“ dazu ein, den Schweizer Prediger und Poeten Kurt Marti (besser) kennenzulernen. Kurt Marti war evangelischer Pfarrer in Bern, wurde aber weithin als Schriftsteller bekannt, vor allem durch seine Gedichte. Die engagierte Lyrik des „Querdenkers“, der auch unbequeme Denkanstöße geben konnte, ist heute noch aktuell. Das will der Vortrag des Bonner Pfarrer i.R. Henning Theurich im Rahmen seiner Biographie zeigen. 

Donnerstag, 21. Februar 2019, 16.30 Uhr
Evang. Gemeindeforum Auerberg (Helsinkistr. 4)

Vortrag: Pfarrer i.R. Dr. Henning Theurich

Rezitation: Susanne und Ludwig Egener

JoNo / 27.01.2019


Willkommen! Wort zum SonntagSpenden Newsletter Gottesdienste Terminkalender PROtestant Kirchengemeinden