Logo EKiR

„Les Béatitudes“, die Seligpreisungen, von César Franck: ein Werk auf der Suche nach dem wahren Glück

Musik in der Kreuzkirche Bonn

Sehnsucht nach dem wahren Glück

Lassen Sie sich inspirieren: Sonntag, 24. November 2019, führen die Kantorei der Kreuzkirche und das Amadeus Ensemble Bonn das tief berührende Oratorium „Les Béatitudes“ von César Franck auf. 19.00 Uhr in der Kreuzkirche am Kaiserplatz. Karten ab sofort.

 „Die Bergpredigt mit den „Les Béatitudes“, den Seligpreisungen, ist nicht nur mit ihren Gedanken über das Menschsein ein zentraler Text der Bibel, er ist auch die inhaltliche Grundlage vieler Betrachtungen und Diskussionen über die `Suche des Menschen nach dem wahren Glück“, erklärt Kirchenmusikdirektorin Karin Freist-Wissing, warum das Werk sie so berührt. Die Texte, die darüber hinaus „von großer literarischer Schönheit und Tiefe sind, haben eine geradezu zeitlose Bedeutung“.

Für Karin Freist-Wissing, die die Gesamtleitung der Aufführung hat, „ist die Musik, die César Franck zu diesen Weltthemen geschaffen hat, so vielfältig, wie die Gefühle, die diese Texte beinhalten. Aufwühlende, expressionistische Klangorgien potenzieren die Dringlichkeit der Fragen. Die zarten und kammermusikalischen Abschnitte drücken die Seligkeit derer aus, die menschlich sind und leben.“

Sonntag, 24. November 2019
19.00 Uhr in der Kreuzkirche am Kaiserplatz

Les Béatitudes – Die Seligpreisungen
Oratorium von César Franck
Kantorei der Kreuzkirche
9 Solist/innen aus dem amadeus ensemble bonn
Leitung: Karin Freist-Wissing

Eintritt: 25,- (18,-); 18,- (12,-) € / Karten ab sofort bei BonnTicket: https://www.bonnticket.de / Abendkasse ab 17.30 Uhr

Weitere Infros: http://www.kreuzkirche-bonn.de/musik

EB/Joachim Gerhardt / 01.10.2019


Willkommen! Wort zum SonntagSpenden Newsletter Gottesdienste Terminkalender PROtestant Kirchengemeinden