Logo EKiR

Das offizielle Plakat zum „Lichtblicke"-Orgelsommer 2020 in Poppelsdorf und der Bonner Südstadt in der Lutherkirche und in Sankt Sebastian (Bild: M.Jaquet)

Musik

„Lichtblicke": Der Poppelsdorfer Orgelsommer 2020 findet im Juni und Juli statt

Der Poppelsdorfer Orgelsommer 2020, jedes Jahr neu ein Höhepünkt im Bonner Orgelmusikkalender, findet statt, wenn auch etwas eingeschränkt. „Lichtblicke" ist das passende Motto. Da die Platzanzahl beschränkt ist, wird Reservierung sehr empfohlen und ist ab sofort möglich. Konzerte immer Sonntagabend um 20 Uhr am 28. Juni, am 5. und 12. Juli 2020. Eintritt frei. 

Der Titel der diesjährigen, wegen der Corona-Schutzmaßnahmen etwas kleiner ausfallenden ökumenischen Konzertreihe des Poppelsdorfer Orgelsommers lautet ganz im Sinne der schrittweisen Lockerungen „Lichtblicke“.

Im ersten Konzert am 28. Juni um 20 Uhr in der Lutherkirche (Reuterstraße 11) erklingen unter dem Titel „Lichtbote Beethoven“ die „Beethoven-Variationen über die „Ode an die Freude“ für Orgel von Harald Feller sowie Beethovens 7. Sinfonie in einer Fassung für 4 Hände an 2 Klavieren. Es spielen Christina Bach, Dorothea Schridde, Berthold Wicke und Marc Jaquet. 

Das zweite Konzert am 5. Juli, ebenfalls um 20 Uhr in der Lutherkirche, stellt die neue Benefiz-CD für den geplanten Orgelneubau der Lutherkirche vor. Patrick Dreier (Trompete) und Marc Jaquet (Orgel) spielen strahlende Barockmusik von Johann Sebastian Bach, Antonio Vivaldi, Jeremiah Clarke und anderen Komponisten.

Der Orgelsommer endet mit einem Orgelkonzert am 12. Juli um 20 Uhr in der Pfarrkirche St. Sebastian (Kirschallee). Christoph Hamm spielt Werke von Johann Sebastian Bach, Ludwig van Beethoven und Arvo Pärt.

Die ökumenische Konzertreihe, die viele Orgelmusikliebhaber aus der Stadt und Region jedes Jahr aufs Neue begeistert, wird konzipiert und organisiert von den beiden Kantoren der evangelischen und der katholischen Kirche. Marc Jaquet (Lutherkirche) und Christoph Hamm (St. Sebastian).

Plätze beschränkt – Ab sofort Reservierung

Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei. Allerdings sind aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen nur sehr begrenzt Sitzplätze verfügbar. Für die Konzertbesucher gilt außerdem bis auf Weiteres die Maskenpflicht.

Es wird dringend empfohlen, frühzeitig telefonisch Sitzplätze zu reservieren. Für die Konzerte am 28. Juni und 5. Juli in der evang. Lutherkirche können Plätze über das dortige Gemeindebüro (0228/219959) und für das Konzert am 12. Juli in röm-kath. St. Sebastiankirche über das Pfarrbüro (0228/218460) reserviert werden. 

Weitere Infos und aktualisierte Hinweise: www.lutherkirche-bonn.de

ger / 15.06.2020


Willkommen! Social Media Wort zum SonntagSpenden NewsletterGottesdienste Terminkalender PROtestant Kirchengemeinden