Logo EKiR

Sprachunterricht für Geflüchtete gehört zu den wichtigsten Hilfsangeboten der vielen ehrenamtlichen Gruppen. So kann Integration gelingen. (Foto: Stefan Arend, EPD)

Anerkennung und Wertschätzung für ehrenamtliches Engagement in der Flüchtlingshilfe

Marie-Kahle-Preis: Bewerbung bis 30. Juni

Bereits zum zweiten Mal können sich in der Flüchtlings- und Integrationsarbeit Engagierte für den Marie-Kahle-Preis bewerben, den die Evangelischen Kirchenkreise Bonn und Bad Godesberg-Voreifel ausschreiben. Bewerbungen sind bis Ende Juni 2021 möglich. Die feierliche Preisverleihung findet am 26. September in der Bonner Kreuzkirche statt.

Bis zum 30. Juni 2021 können sich Ehrenamtliche und Initiativen aus der Flüchtlings- und Integrationsarbeit in drei Kategorien bewerben:

  1. Schutzt und Integration von Kindern und Frauen
  2. Durchhalten! Flüchtlingshilfe in Zeiten von Corona
  3. Raus aus der Corona-Warteschleife – Perspektiven für die Zukunft

Die Bewerbungsunterlagen stehen unten auf dieser Seite zum Download bereit. Die Ehrenamtskoordinatorinnen von Diakonie und EMFA unterstützen gerne bei den Bewerbungen!

Save the Date: Preisverleihung am 26. September

Im Rahmen der Interkulturellen Woche verleihen die drei Bonner Kirchenkreise den Marie-Kahle-Preis am Sonntag, 26. September 2021, bei einer Festveranstaltung in der Bonner Kreuzkirche am Kaiserplatz.

JoNo / 13.04.2021


Willkommen! Social Media Wort zum SonntagSpenden NewsletterGottesdienste Terminkalender PROtestant Kirchengemeinden