Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Multitasking


Wenn Sie diese Zeilen lesen, versuchen Sie einmal, nichts anderes zu tun. Nur lesen. Nicht zugleich auch Musik hören, Kaffee trinken, mit einem anderen Menschen sprechen.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Losung für den 19.07.2019

Mein Leben ist immer in Gefahr; aber dein Gesetz vergesse ich nicht. Psalm 119,109

Paulus schreibt: 

Ihr seid unserem Beispiel gefolgt und dem des Herrn, da ihr in großer Bedrängnis das Wort angenommen habt mit einer Freude, die aus dem heiligen Geist kommt. 1.Thessalonicher 1,6

Gottesdienste

Kerze

Hier finden Sie die Termine der Gottesdienste für die nächsten sieben Tage.

> weitere Informationen

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Job & Karriere

Stellenmarkt

Hier lesen Sie regelmäßig aktualisiert offene Stellen der Evangelischen Kirche im Kirchenkreis und den Kirchengemeinden in Bonn und der Region.

Die Vereinigten Kreissynodalvorstände der Evangelischen Kirchenkreise An Sieg und Rhein, Bad Godesberg-Voreifel und Bonn

                                                        suchen ab dem 01.06.2019

                                              eine Fachberaterin/einen Fachberater (m/w/d)

                      für ihre gemeinsame Fachberatungsstelle für Tageseinrichtungen für Kinder

Absolventinnen und Absolventen von Diplom-, Bachelor- und Master-Studiengängen der Erziehungswissenschaften, Fachrichtung Soziale Arbeit, Bildungs- und Sozialmanagement, Kindheitspädagogik sowie Sozialpädagogik. Leitungserfahrungen im frühkindlichen Bereich sind wünschenswert.

Die Stelle wird auf unbestimmte Zeit mit einem Beschäftigungsumfang von 50% (derzeit 19,5 Wochenstunden) besetzt.

Das Aufgabengebiet umfasst die Schwerpunkte:

  • Beratung und Unterstützung der Träger und Leitungen von Kindertageseinrichtungen bei der Weiterentwicklung der pädagogischen Praxis unter Berücksichtigung der fachlichen BETA-Qualitätsstandards sowie der rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Rahmenbedingungen,
  • (Fachliche) Vertretung der Gesamtheit evangelischer Träger und Kindertageseinrichtungen in kommunalen und kirchlichen Gremien und Ausschüssen sowie im Rahmen des Betriebserlaubnisverfahrens,
  • Vernetzung und Kooperation mit relevanten Institutionen im System der Kindertagesbetreuung.

Wir erwarten:

  • Die Identifikation mit unserem christlichen Leitbild,
  • eine eigenverantwortliche und zuverlässige Persönlichkeit mit Innovationsfreude und Tatkraft sowie einem hohen Maß an Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit,
  • ein/e Bewerber/in, der/die sich als werteorientiert, impulsgebend und reflexionsfähig versteht und über eine systematisch-methodische Arbeitsweise verfügt,
  • ein eigener PKW ist Voraussetzung.

Wir bieten:

  • Ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabenfeld in einem kompetenten und motivierten Team mit einer Fachberatungskollegin und Büroassistentin,
  • ein moderner Büroarbeitsplatz ist ebenso selbstverständlich wie Supervision und Fortbildungen,
  • Entgelt gemäß Entgeltgruppe SE 18 BAT-Kirchliche Fassung und Kirchliche Zusatzversorgung.

 

Auskünfte erteilen:

Fachberaterin, Frau Silvia Franken, Tel.: 0228/6880-342, Büro der Vereinigten Kreissynodalvorstände, Herr Hans Assenmacher, Tel.: 0228/6880-404.Bewerbungen sind schriftlich (auch per eMail unter: h.assenmacher@evib.org) bis zum 20.05.2019 an den Vorsitzenden der Vereinigten Kreissynodalvorstände An Sieg und Rhein, Bad Godesberg-Voreifel und Bonn, Herrn Pfarrer Carsten Schleef, Postfach 29 52, 53019 Bonn zu richten.

____________________________________________________________________________

Für den kirchenkreiseigenen sowie den kirchengemeindlichen Immobilienbestand mit 125 Sonderobjekten (Kirchen, Gemeindehäuser, Kindergärten) und 237 Mietobjekten mit mehr als 1.200 Wohnungen ist der Fachbereich Bau und Liegenschaften innerhalb der Abteilung Finanzen & Organisation u. a. zuständig für die technische Verwaltung der Immobilien. Dazu zählt z. B. die Planung und Durchführung von Sanierungsmaßnahmen, die Begleitung bei Um- und Neubauten und die laufende Unterhaltung des Gebäudebestandes.


Der Evangelische Kirchenkreis Düsseldorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n


Immobilienkauffrau/ Immobilienkaufmann (w/m/d)


Es handelt sich um eine befristete Vollzeitstelle für zwei Jahre, die nach der Entgeltgruppe 7 (BAT-KF) bewertet ist.


Das Aufgabengebiet umfasst folgende Arbeitsschwerpunkte:

  •  Prüfung von Mieterkonten
  •  Mahn- und Klagewesen
  •  Abrechnung von Heiz- und Betriebskosten und die damit verbundene Einspruchsbearbeitung
  •  Prüfung und Durchsetzung von Mieterhöhungen
  •  Pflege der Stammdaten

Wir wünschen uns eine verantwortungsbewusste und teamfähige Persönlichkeit

 

  • Sie verfügen über eine immobilienwirtschaftliche Ausbildung oder haben bereits Erfahrung im genannten Aufgabenbereich gesammelt.
  • Eine Affinität für Zahlen, gute Kenntnisse im Mietrecht, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und der sichere Umgang mit den MS-Office-Produkten setzen wir voraus.
  • Kenntnisse im Umgang mit dem Wohnungswirtschaftsprogramm DOMUS 4000 wären wünschenswert.
  • Sie überzeugen als eine kommunikative und leistungsfähige Persönlichkeit.
  • Wir erwarten, dass Eigeninitiative, hohes persönliches Engagement und eine selbständige, ziel- und teamorientierte Arbeitsweise für Sie selbstverständlich sind

Wir sind eine Verwaltung, in der eine kirchliche Dienstgemeinschaft gelebt wird.


Wir bieten:

  • eine ausbildungsgerechte Vergütung nach dem Tarifgefüge des öffentlichen Dienstes (BAT-KF)
  • die Gewährung einer attraktiven kirchlichen Altersvorsorge (KZVK)
  • Die tarifliche Arbeitszeit von 39 Stunden pro Woche ist in ein umfangreiches
  • Gleitzeitmodell eingebettet
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • ein vielseitiges, interessantes Arbeitsfeld
  • ein modernes mit allen technischen Mitteln ausgestattetes Arbeitsumfeld

Der Evangelische Kirchenkreis Düsseldorf verfolgt offensiv das Ziel der beruflichen
Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen schwerbehinderter bzw.
gleichgestellter behinderter Menschen sind erwünscht. Der Arbeitsplatz liegt zentral in
der Düsseldorfer Carlstadt und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte bis zum 14.06.2019 an den
Sachgebietsleiter kaufmännische Verwaltung, des Bereiches Bau und Liegenschaften
des Evangelischen Kirchenkreises Düsseldorf, Herrn Phillip Schuckel, Hohe Straße 16,
40213 Düsseldorf, Telefonnummer 0211 – 9 57 57 – 222 oder per E-Mail an
bewerbung@evdus.de senden.


Evangelischer Kirchenkreis Düsseldorf
Gottesdienste in allen Stadtteilen, Seelsorge, Kindertagesstätten, Jugendarbeit,
Kirchenmusik und Kultur, Kirche in der City, Stadtakademie, Diakonie, Angebote und
Hilfe für Menschen im Alter – in Kirchengemeinden und Einrichtungen
www.evangelisch-in-duesseldorf.de

____________________________________________________________________________

Der kirchliche Dienst ist durch den Auftrag der Verkündigung des Evangeliums in Wort und Tat bestimmt. Nach ihren Gaben, Qualifikationen, Aufgaben und Verantwortungsbereichen tragen alle Mitarbeitenden des Evangelischen Kirchen-kreises Düsseldorf gleichermaßen zur Erfüllung dieses Auftrages bei.


Der Evangelische Kirchenkreis Düsseldorf ist mit 108.000 Mitgliedern in 18 Gemein-den, zahlreichen gemeindeübergreifenden kirchlichen Diensten und 90 Pfarrstellen einer der großen Kirchenkreise der Evangelischen Kirche im Rheinland.


Der Evangelische Kirchenkreis Düsseldorf
sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n


                                                       Bilanzbuchhalter (w/m/d)


Es handelt sich um eine befristete Vollzeitstelle für ein Jahr.


Das Aufgabengebiet umfasst folgende Arbeitsschwerpunkte:
 Erstellung der Jahresabschlüsse
 Anlagenbuchhaltung (u.a. Abrechnung von Baumaßnahmen/Investitionen)
 Abstimmung von Sachkonten und Finanzanlagen
 Ansprechpartner der Rechnungsprüfung
 Berechnung von Rücklagen, Sonderposten und Rückstellungen
 Fertigung von Beschlussvorschlägen für die entsprechenden Gremien


Wir wünschen uns eine verantwortungsbewusste und teamfähige Persönlichkeit:


 mit einer abgeschlossenen kaufmännischen Ausbildung und entsprechender Weiterbildung zum Bilanzbuchhalter (IHK oder EKD). Vorzugsweise haben Sie bereits eine mehrjährige Praxiserfahrung in der Bilanzbuchhaltung einschließlich Prüfungsbegleitung.
 Wir erwarten gute Kenntnisse in Microsoft Word, Excel und Outlook, neben Teamfähigkeit und Kooperationsfähigkeit auch eine unter hoher Belastung selbstständige und strukturierte Arbeitsweise.
 Die Bereitschaft, sich in neue Sachverhalte schnell und selbstständig einzuarbeiten und Vorgaben auch unter schwierigen Bedingungen umzusetzen, hebt Sie von anderen Bewerbern ab. Kenntnisse in der MACH-Software und den kirchlichen Verwaltungsbestimmungen sind von Vorteil.


Wir sind eine Verwaltung, in der eine kirchliche Dienstgemeinschaft gelebt wird.


Wir bieten:
 eine ausbildungs- und leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifgefüge des öffentlichen Dienstes (BAT-KF).
 die Gewährung der üblichen kirchlichen Altersvorsorge (KZVK)
 ein umfangreiches Gleitzeitmodell bei einer Arbeitszeit von 39 Stunden pro Woche
 interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
 ein vielseitiges, interessantes Arbeitsfeld
 ein modernes und mit allen technischen Mitteln ausgestattetes Arbeitsumfeld


Der Evangelische Kirchenkreis Düsseldorf verfolgt offensiv das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen schwerbehinderter bzw. gleichgestellter behinderter Menschen sind erwünscht. Der Arbeitsplatz liegt zentral in der Düsseldorfer Carlstadt und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.


Weitere Auskünfte erteilt der Bereichsleiter Dirk Boettcher Telefon 0211-9 57 57 – 330. Bitte richten Sie ihre schriftliche Bewerbung bis zum 24.05.2019 an den Bereichsleiter Finanzwesen, Herrn Dirk Boettcher, Evangelischer Kirchenkreis Düsseldorf, Hohe Straße 16, 40213 Düsseldorf oder an bewerbung@evdus.de.


Evangelischer Kirchenkreis Düsseldorf
Gottesdienste in allen Stadtteilen, Seelsorge, Kindertagesstätten, Jugendarbeit, Kirchenmusik und Kultur, Kirche in der City, Stadtakademie, Diakonie, Angebote und Hilfe für Menschen im Alter – in Kirchengemeinden und Einrichtungen


www.evangelisch-in-duesseldorf.de

________________________________________________________________________

Der Evangelische Kirchenkreis Düsseldorf ist mit 18 Gemeinden, zahlreichen gemeindeübergreifenden kirchlichen Diensten und 86 Pfarrstellen einer der großen Kirchenkreise in der Evangelischen Kirche im Rheinland. Über den 2012 angestoßenen Prozess „zukunft kirche“ arbeitet der Kirchenkreis an der koordinierten Ausrichtung evangelischer Angebote für seine Mitglieder und die Menschen in den Sozialräumen der Stadt sowie an der zeitgemäßen Anpassung seiner Strukturen.


Im Evangelischen Kirchenkreis Düsseldorf ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der
                                                               Leitung (m/w/d)  
                       für den Bereich Kommunikation, Presse-und Öffentlichkeitsarbeit

neu zu besetzen.

Die Stelle ist eine Stabsstelle und unbefristet.

Der Arbeitsbereich ist derzeit mit zwei Vollzeitstellen (Leitung und Journalistische Mitarbeit) ausgestattet. Der Kirchenkreis tritt als „evangelisch in Düsseldorf“ auf und bildet dabei die Vielfalt der Stadtgemeinden und Kirchenkreisprojekte wie Citykirche, Stadtakademie, Jugendkirche und Seelsorgeeinrichtungen ab.

Der Arbeitsbereich Kommunikation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit entwickelt sich gegenwärtig dynamisch und bedarf einer Leitung, die sowohl praktisch journalistisch wie auch reflektierend konzeptionell arbeitet.

Die ausgeschriebene Stelle umfasst die Leitung der Presse-, Öffentlichkeits- und Kommunikationsarbeit des Kirchenkreises sowie die Pressesprecherfunktion. Der/die Stelleninhaber/in ist dem Superintendenten des Kirchenkreises gegenüber verantwortlich und sein Sprecher/seine Sprecherin.
 

Ihre Aufgaben

  •  Sie entwickeln und konzeptionieren eine nachhaltige interne und externe Kommunikation für den Kirchenkreis
  • Sie kooperieren mit den Einrichtungen des Kirchenkreises und beobachten das Geschehen in den Gemeinden des Kirchenkreises
  •  Sie versorgen die Düsseldorfer Redaktionen mit Informationen über die evangelische Kirche in der Landeshauptstadt – dazu gehört die Verantwortung für die Herausgabe eines wö-chentlichen Pressedienstes, die Beantwortung von Medienanfragen genauso wie das eigen-ständige Setzen von Themen
  • Sie bereiten die Pressegespräche des Kirchenkreises vor und moderieren sie. Sie sind der/die Pressesprecher/in des Düsseldorfer Kirchenkreises
  • Sie verantworten die eigenen Medienkanäle des Kirchenkreises – dazu gehört die Pflege der Website sowie Social Media. Insbesondere wird erwartet, dass Sie die Social-Media-Aktivitäten des Kirchenkreises weiter konzeptionieren und ausbauen
     

Ihr Profil

  • Sie verfügen über fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in vergleichbaren Arbeitsfeldern (Redaktion oder Pressestelle, ideal auch in einer Onlineredaktion)
  • Sie bringen eine Ausbildung im Bereich Presse-, Öffentlichkeitsarbeit oder Kommunikation mit. Vorzugsweise besitzen Sie eine journalistische Ausbildung (abgeschlossenes Journalistikstudium und/oder Volontariat) mit anschließender Tätigkeit in einer Redaktion oder Pressestelle
  • Sie sind erfahren im Umgang mit Social Media
  • Sie sind textsicher und gewohnt, schnell, präzise und zielgruppengerecht zu schreiben
  • Sie haben sehr gute kommunikative Fähigkeiten
  • Sie kennen die Ev. Kirche, haben Verständnis für kirchliche Zusammenhänge und setzen sich engagiert für die Belange der Ev. Kirche ein
  • Sie sind bereit flexibel zu arbeiten – wenn es die Situation verlangt, auch mal in den Abendstunden sowie bei Bedarf am Wochenende

Wir bieten

  • ein vielseitiges und abwechslungsreiches Themengebiet mit einem eigenverantwortlich zu gestaltenden Aufgaben- und Arbeitsbereich in einer kollegialen Atmosphäre. Ihr Arbeitsplatz ist in der attraktiven Düsseldorfer City
  • eine ausbildungs- und leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifgefüge des öffentlichen Dienstes (BAT-KF)
  • die Gewährung einer attraktiven kirchlichen Altersvorsorge (KZVK)
  • eine tarifliche Arbeitszeit von 39 Stunden pro Woche
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • ein modernes und mit allen technischen Mitteln ausgestattetes Arbeitsumfeld

Der Evangelische Kirchenkreis Düsseldorf verfolgt offensiv das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen schwerbehinderter bzw. gleichgestellter behinderter Menschen sind erwünscht. Der Arbeitsplatz liegt zentral in der Düsseldorfer Carlstadt und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 24. Mai 2019.

Bitte richten Sie ihre online-Bewerbung an Pfarrer Heinrich Fucks, Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Düsseldorf in einer pdf-Datei an: bewerbung-pressestelle@evdus.de. Bei Fragen steht Ihnen Herr Fucks unter der Telefonnummer 0211 - 9 57 57 – 701 zur Verfügung.
www.evangelisch-in-duesseldorf.de

__________________________________________________________________

Für den kirchenkreiseigenen sowie den kirchengemeindlichen Immobilienbestand mit 125 Sonderobjekten (Kirchen, Gemeindehäuser, Kindergärten) und 237 Mietobjekten mit mehr als 1.200 Wohnungen ist der Fachbereich Bau und Liegenschaften innerhalb der Abteilung Finanzen & Organisation u. a. zuständig für die technische Verwaltung der Immobilien. Dazu zählt z. B. die Planung und Durchführung von Sanierungsmaßnahmen, die Begleitung bei Um- und Neubauten und die laufende Unterhaltung des Gebäudebestandes.


Die Evangelische Kirchengemeinde Düsseldorf-Mitte
sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n


pädagogische Fachkraft (w/m/d)
(abgeschlossener Bachelor- Studiengang soziale Arbeit, Sozialpädagogik oder vergleichbarer Abschluss)


für ihre offene Kinder- und Jugendarbeit in der Jugendfreizeiteinrichtung Jugendetage und für die Schulsozialarbeit am Luisengymnasium.
Es handelt sich hierbei um eine Stelle mit bis zu 36 Wochenstunden, die als Krankheitsvertretung zunächst bis zum 31.01.2020 befristet ist.
Die Arbeit erfolgt in zwei Bereichen: 19,5 Wochenstunden Schulsozialarbeit im Luisengymnasium und 16,5 Stunden Arbeit in OT-Angeboten im der Team der Jugendetage an der Kreuzkirche/Collenbachstraße. Der Umfang der Stunden (in der OT-Arbeit) ist verhandelbar.


Das Aufgabengebiet umfasst folgende Arbeitsschwerpunkte:

  • die Gestaltung der Schulsozialarbeit an einem Düsseldorfer Innenstadt-Gymnasium
  • den offenen Bereich: Entwicklung und Durchführung von Freizeit- und Kreativangeboten
  • die Mitarbeit im Rahmen der Düsselferien


Wir wünschen uns eine verantwortungsbewusste und teamfähige Persönlichkeit


Wenn Sie

  • soziale Arbeit studiert oder eine vergleichbare pädagogische Ausbildung abgeschlossen haben,
  • über die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche oder Glaubensgemeinschaft verfügen, die Mitglied im Arbeitskreis christlicher Kirchen (ACK) ist und/oder die Grundhaltungen eines christlichen Trägers bejahen können
  • vielleicht schon Erfahrungen in der offenen Kinder- und Jugendarbeit haben und über umfassende Fach- und Sozialkompetenz verfügen
  • mit Engagement, Begeisterung und Freude an neuen Herausforderungen und Erfahrungen mitarbeiten wollen
  • kreativ und flexibel sind, selbstständig und reflektiert arbeiten können,
  • gerne ein junges engagiertes Team durch Ihre Persönlichkeit bereichern möchten
  • Freude an neuen Herausforderungen und Erfahrungen und die Bereitschaft zur persönlichen Weiterbildung haben

dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 20.05.2019 gerne per E-Mail an: jugendetage.kreuz@evdus.de, oder per Post an: Ev. Kirchengemeinde Düsseldorf-Mitte, Collenbachstr. 10, 40476 Düsseldorf.
Bei Fragen steht Ihnen die pädagogische Leitung, Frau Pia Höfer (0211/9482770, E-Mail: jugendetage.kreuz@evdus.de) sehr gerne zur Verfügung.


Wir sind eine Kirchengemeinde, in der eine kirchliche Dienstgemeinschaft gelebt wird.


Wir bieten:

  • eine ausbildungsgerechte Vergütung nach dem Tarifgefüge des öffentlichen Dienstes (BAT-KF)
  • die Gewährung einer attraktiven kirchlichen Altersvorsorge (KZVK)
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • ein vielseitiges, interessantes Arbeitsfeld


Die Kirchengemeinde Düsseldorf-Mitte verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen schwerbehinderter bzw. gleichgestellter behinderter Menschen sind erwünscht. Die Anstellung erfolgt über die Kirchengemeinde.
https://www.düsseldorf-mitte.de/

 

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Evangelische Kirchengemeinde Bonn-Holzlar

Wir suchen ab sofort

eine/n nebenamtliche/n Kirchenmusiker/in

mit ca. 5 Wochenstunden. Gegebenenfalls kann die Übernahme von zwei Kinderchören hinzukommen.

WIR SIND eine lebendige Gemeinde am Stadtrand von Bonn, die Gottesdienste in unterschiedlichen Formen feiert. Dabei spielt die Mitwirkung von Chor- und Instrumentalgruppen eine wichtige Rolle. Eine Besonderheit unserer Gemeinde sind die vier Kinder- und Jugendchöre mit über 100 Sängerinnen und Sängern, die Gottesdienste mitgestalten sowie Musiktheater und Musicals aufführen.

Wir setzen die Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche oder in einer anderen christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland angeschlossen ist, voraus. Ein C-Examen ist erwünscht aber nicht Bedingung. Das C-Examen kann auch parallel zur Tätigkeit im Kirchenkreis abgelegt werden.

DIESE AUFGABEN erwarten Sie:

› Orgelspiel und weitere musikalische Gestaltung der Gottesdienste an Sonn- und Feiertagen

› Orgelspiel gelegentlich bei Kasualien

› gegebenenfalls Unterstützung der Kinderchorarbeit.

Für die Arbeit stehen eine zwei-manualige Eule-Orgel mit 19 Registern, ein Yamaha-Flügel, ein Klavier und Schlagzeug zur Verfügung. Wir bieten eine Vergütung nach BAT/KF.

BEWERBUNGEN mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte an das Presbyterium der Ev. Kirchengemeinde Bonn-Holzlar, Heideweg 27, 53229 Bonn.

BEI FRAGEN wenden Sie sich bitte an Pfarrer Rolf Kalhöfer (0228-430037 und pfarrer@holzlar-evangelisch.de).

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Evangelische Kirchengemeinde Seelscheid

sucht für ihre 3-gruppige Tageseinrichtung für Kinder mit einem offenem Konzept ab sofort

eine Erzieherin / einen Erzieher vorläufig befristet bis 31.12.2019

Wir wünschen uns eine(n) Mitarbeiter(in)

  •  die (der) Freude und Engagement an der Arbeit mit Kindern hat.
  •  mit Interesse an Team- und konzeptioneller Arbeit.
  •  mit Bereitschaft zur kooperativen Zusammenarbeit mit den Eltern und demTräger.
  •  die (der) der Evangelischen Kirche verbunden ist und der (dem) dieVermittlung des Christlichen Glaubens wichtig ist.
  • Es erwartet Sie ein aufgeschlossenes und engagiertes Mitarbeiterteam.
  • Vergütung nach BAT/KF mit den üblichen Sozialleistungen

Die Arbeitszeit beträgt voraussichtlich 28, später 33 Wochenstunden.
Die Stelle wird gemäß BAT-KF mit den üblichen Sozialleistungen vergütet.


Ihre Bewerbung richten Sie bitte an die Evangelische Kindertagesstätte Seelscheid,
Frau Kerstin Vogel, Im Bungert 3, 53819 Neunkirchen Seelscheid

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Der Evangelische Kirchenkreis Düsseldorf
sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt


eine Leitung w/m des Bereichs Bau und Liegenschaften


Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle, die nach der Entgeltgruppe
13 BAT-KF bzw. Besoldungsgruppe A 13 BBesO bewertet ist.


Welche Aufgaben erwarten Sie?
 Leitung, Organisation und Weiterentwicklung des Bereichs Bau und Liegenschaften einschließlich der kontinuierlichen Optimierung von Prozessen und Sicherstellung der laufenden Arbeit
 Ziel- und Mitarbeiterorientierte Führung des Bereichs
 Beratung der beteiligten Leitungsorgane und Führungskräfte
 Verhandlungen mit Behörden, Vertragspartnern, etc.
 Planvoll angelegte Nutzung und Verwertung von kirchlichen Grundstücken und Gebäuden
 Friedhofsangelegenheiten incl. der Friedhofs-Gebührenkalkulation
 Laufende Grundstücksverwaltung und Verwaltung von Erbbaurechten
 Laufende Begleitung der Miet-und Pachtverhältnisse
 Weiterentwicklung des Berichtswesens
 Unterstützen des Finanzbereiches bei der Erstellung der Haushaltspläne sowie der Jahresabschlüsse


Was erwarten wir von Ihnen?
 Abgeschlossenen Lehrgang für den gehobenen kirchlichen Verwaltungsdienst oder eine vergleichbare Qualifikation im öffentlichen Dienst möglichst mit Zusatzqualifikation im betriebswirtschaftlichen Bereich und/oder im
Immobilienbereich. Es kommt auch ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium mit dem Schwerpunkt Immobilien oder ein anderes Studium im Bereich der Immobilienwirtschaft in Betracht
 Einschlägige und mehrjährige Leitungserfahrung
 Hohe Anforderung an die persönliche Sozialkompetenz in der Anleitung, Führung und Motivation von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
 Mehrjährige Berufserfahrung in der Liegenschaftsverwaltung – möglichst in der öffentlichen oder kirchlichen Verwaltung-
 Analytisches Denkvermögen verbunden mit sehr gutem Organisationsvermögen
 Ein hohes Maß an Beratungskompetenz, Eigeninitiative, Flexibilität, Überzeugungskraft und Durchsetzungsfähigkeit
 Hohe IT-Affinität, Erfahrungen mit Software für den Bereich Bau und Liegenschaften und ggf. Finanzwesen


Die Mitgliedschaft in einer zur Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen gehörenden Kirche setzen wir voraus (https://www.oekumene-ack.de/ueber-uns/mitglieder).


Wir bieten:
 die Gewährung der üblichen kirchlichen Altersvorsorge (KZVK)
 ein umfangreiches Gleitzeitmodell bei einer Arbeitszeit von 39 Stunden pro Woche
 interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
 ein vielseitiges, interessantes Arbeitsfeld
 ein modernes und mit allen technischen Mitteln ausgestattetes Arbeitsumfeld


Der Evangelische Kirchenkreis Düsseldorf verfolgt offensiv das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen schwerbehinderter bzw. gleichgestellter behinderter Menschen sind erwünscht. Der Arbeitsplatz liegt zentral in der Düsseldorfer Carlstadt und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.


Bitte richten Sie ihre schriftliche Bewerbung bis zum 07.09.2018 an den Geschäftsführer des Evangelischen Kirchenkreises Düsseldorf, Herrn Robert Kurz, Hohe Straße 16,
40213 Düsseldorf oder per E-Mail an bewerbung@evdus.de.Für telefonische Rückfragen steht Ihnen Herr Uwe Michalzik, Bereichsleiter Personalwesen unter der Telefonnummer 0211 – 9 57 57- 403 zur Verfügung.
www.evangelisch-in-duesseldorf.de

 

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

Susanne Ruge / 06.04.2017



© 2019, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.