Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Unterm Birnbaum

„Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland / Ein Birnbaum in seinem Garten stand.“ – Viele haben dieses Gedicht in der Schule auswendig gelernt. Und wenn nicht, dann lohnt es, die Verse von Theodor Fontane an diesem Wochenende zu lesen.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 22.10.2021

Der HERR wird dich immerdar führen und dich sättigen in der Dürre. Jesaja 58,11

Gott wird all eurem Mangel abhelfen nach seinem Reichtum in Herrlichkeit in Christus Jesus. Philipper 4,19

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Job & Karriere

Stellenmarkt

Hier lesen Sie regelmäßig aktualisiert offene Stellen der Evangelischen Kirche im Kirchenkreis und den Kirchengemeinden in Bonn und der Region.

TelefonSeelsorge Bonn/Rhein-Sieg e.V. Fachstelle TelefonSeelsorge (50%) zum nächstmöglichen Termin


Die ökumenische TelefonSeelsorge Bonn/Rhein-Sieg sucht zum nächstmöglichen Termin eine
psychologische oder pädagogische Fachkraft – 50% BAT-KF, zunächst auf zwei Jahre begrenzt.


Die TelefonSeelsorge Bonn/Rhein-Sieg ist eine Einrichtung in privater Trägerschaft mit Sitz in Bonn und Mitglied im Verbund der TelefonSeelsorgen Deutschlands. Sie bietet Menschen in schwierigen Lebenslagen und Krisensituationen kostenfrei Telefon- und Mail-Kontakt an, an allen Tagen rund um die Uhr, kompetent, anonym, ehrenamtlich. Die rund 90 ehrenamtlichen Seelsorgerinnen und Seelsorger erhalten Unterstützung und Begleitung durch hauptamtliches Fachpersonal.


Wir wünschen uns eine Person, die kontakt- und teamfähig ist, zuverlässig, loyal und verschwiegen arbeitet und das für unsere Arbeit notwendige Gespür im Umgang mit Menschen hat.


Das Aufgabengebiet umfasst
• Zusammenarbeit mit dem Geschäftsleitungs-Team bei der fachlichen Begleitung der Seelsorgenden (Aus- und Fortbildung, Supervision)
• Mitwirkung bei der Beratung von jungen Menschen in Krisensituationen
• Mitwirkung bei Organisationsaufgaben und Öffentlichkeitsarbeit
• Aufbau des Chat-Seelsorge-Angebots
Wir erwarten
• abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium der Psychologie oder Pädagogik oder vergleichbares Studium bzw. vergleichbare Ausbildung
• abgeschlossene Qualifizierung Beratungskompetenz und ggf. Supervision (unverzichtbare Voraussetzung)
• Kompetenz und Sicherheit im Umgang mit PC, MS-Office
• Sozialkompetenz, Selbstorganisation und Flexibilität in der Zeitgestaltung
• Eigenständigkeit in der Entwicklung von neuen Themenfeldern
• aktive Zugehörigkeit zur evangelischen bzw. katholischen Kirche und die Bereitschaft, die Seelsorge aus christlicher Überzeugung und in ökumenischer Haltung mitzutragen


Wir bieten
• ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld
• ein kompetentes und kollegial ausgerichtetes Team
• eine engagierte ehrenamtliche Mitarbeiterschaft
• ein an den beruflichen Voraussetzungen angemessenes Gehalt (BAT-KF) sowie die Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben
• ein wertschätzendes Arbeitsklima
• Flexibilität in der Zeitgestaltung
• die Möglichkeit zur fachlichen Weiterbildung und ggf. Supervision


Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte bis spätestens zum 30. Oktober 2021 an Frau Barbara Utz Vorsitzende des Trägervereins TelefonSeelsorge e. V. per Mail (traeger@ts-bonn-rhein-sieg.de). Telefonische Auskünfte erteilt die Stellenleitung Frau Fox, Telefon 0228/43 33 345.

 

 

 

Für den kirchenkreiseigenen sowie den kirchengemeindlichen Immobilienbestand mit 125 Sonderobjekten (Kirchen, Gemeindehäuser, Kindergärten) und 237 Mietobjekten mit mehr als 1.200 Wohnungen ist der Fachbereich Bau und Liegenschaften innerhalb der Gemeinsamen Verwaltung u. a. zuständig für die technische Verwaltung der Immobilien. Dazu zählt z. B. die Planung und Durchführung von Sanierungsmaßnahmen, die Begleitung bei Um- und Neubauten und die laufende Unterhaltung des Gebäudebestandes.

Der Evangelische Kirchenkreis Düsseldorf
sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
                                                     Sachgebietsleitung Bautechnik
                                                                           (w/m/d)


Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die nach der Entgeltgruppe 12 (BAT-KF) bewertet ist.

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Arbeitsschwerpunkte:
• Leitung des Sachgebietes Bautechnik mit insgesamt 10 Mitarbeitenden
• Sicherstellung der ordnungsgemäßen technischen Verwaltung des Immobilienbestandes
• Steuerung und Überwachung von komplexen Instandhaltungs- und Sanierungsmaßnahmen sowie des Instandhaltungsbudgets
• Beratung der Leitungsgremien der 17 Evangelischen Kirchengemeinden und des Kirchenkreises in Bauangelegenheiten
• Sie berichten an den Geschäftsführer.

Wir wünschen uns eine verantwortungsbewusste und teamfähige Persönlichkeit.
• Sie verfügen über ein technisches Studium oder eine Ausbildung als Bautechniker/in oder alternativ über eine immobilienspezifische Ausbildung mit entsprechender Fortbildung oder ein Studium der Betriebswirtschaft mit ausgeprägtem technischem Verständnis und mehrjähriger Berufserfahrung.
• Sehr gute Kenntnisse in den gesetzlichen Vorschriften wie z. B. VOB, HOAI und BGB sowie Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit setzen wir voraus.
• Sie überzeugen als eine kommunikative, leistungsfähige und führungsstarke Persönlichkeit. Wir erwarten, dass Eigeninitiative, Durchsetzungsvermögen, hohes persönliches Engagement und eine selbständige, ziel- und teamorientierte Arbeitsweise für Sie selbstverständlich sind.

Wir sind eine Verwaltung, in der eine kirchliche Dienst- und Leistungsgemeinschaft gelebt wird.

Wir bieten:
• eine ausbildungsgerechte Vergütung nach dem Tarifgefüge des öffentlichen Dienstes (BAT-KF)
• die Gewährung einer attraktiven kirchlichen Altersvorsorge (KZVK)
• Die tarifliche Arbeitszeit von 39 Stunden pro Woche ist in ein umfangreiches Gleitzeitmodell eingebettet
• interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
• ein vielseitiges, interessantes Arbeitsfeld
• ein modernes mit allen technischen Mitteln ausgestattetes Arbeitsumfeld

Der Evangelische Kirchenkreis Düsseldorf verfolgt offensiv das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen schwerbehinderter bzw. gleichgestellter behinderter Menschen sind erwünscht. Der Arbeitsplatz liegt zentral in der Düsseldorfer Carlstadt und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte bis zum 06.10.2021 an den Geschäftsführer Carsten Wolff, Bastionstraße 6, 40213 Düsseldorf, Telefonnummer 0211/ 9 57 57 – 501 oder per E-Mail an bewerbung@evdus.de senden.

Evangelischer Kirchenkreis Düsseldorf
Gottesdienste in allen Stadtteilen, Seelsorge, Kindertagesstätten, Jugendarbeit, Kirchenmusik und Kultur, Kirche in der City, Stadtakademie, Diakonie, Angebote und Hilfe für Menschen im Alter – in Kirchengemeinden und Einrichtungen
                                                       www.evangelisch-in-duesseldorf.de


 

Für den kirchenkreiseigenen sowie den kirchengemeindlichen Immobilienbestand mit 125 Sonderobjekten (Kirchen, Gemeindehäuser, Kindergärten) und 237 Mietobjekten mit mehr als 1.200 Wohnungen ist der Fachbereich Bau und Liegenschaften innerhalb der Gemeinsamen Verwaltung u. a. zuständig für die technische Verwaltung der Immobilien. Dazu zählt z. B. die Planung und Durchführung von Sanierungsmaßnahmen, die Begleitung bei Um- und Neubauten und die laufende Unterhaltung des Gebäudebestandes.

Der Evangelische Kirchenkreis Düsseldorf
sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
                                                            Bautechniker/in (w/m/d)

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die nach der Entgeltgruppe 9 (BAT-KF) bewertet ist.

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Arbeitsschwerpunkte:
• Koordination von Instandhaltungs-, Sanierungs- und Modernisierungs-maßnahmen
• Projektsteuerung und Bauleitung
• Ausschreibung aller Gewerke, Angebotsprüfung, Auftragsvergabe
• Ansprechpartner für Mieterbelange
• Wohnungsabnahmen und -übergaben
• Beratung der Leitungsgremien in Bauangelegenheiten
• Mitwirkung bei der Abrechnung von Baumaßnahmen

Wir wünschen uns eine verantwortungsbewusste und teamfähige Persönlichkeit
• Sie verfügen über eine Ausbildung als Bautechniker/in oder haben eine vergleichbare Ausbildung      abgeschlossen und haben bereits mehrere Jahre Erfahrung im genannten Aufgabenbereich gesammelt.
• Sie kennen sich gut in den gesetzlichen Vorschriften wie z.B. VOB und HOAI aus und sind im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse B.
• Sie überzeugen als eine kommunikative und leistungsfähige Persönlichkeit.
• Wir erwarten, dass Eigeninitiative, hohes persönliches Engagement und eine selbständige, ziel- und teamorientierte Arbeitsweise für Sie selbstverständlich sind.

Wir sind eine Verwaltung, in der eine kirchliche Dienst- und Leistungsgemeinschaft gelebt wird.

Wir bieten:
• eine ausbildungsgerechte Vergütung nach dem Tarifgefüge des öffentlichen Dienstes (BAT-KF)
• die Gewährung einer attraktiven kirchlichen Altersvorsorge (KZVK)
• Die tarifliche Arbeitszeit von 39 Stunden pro Woche ist in ein umfangreiches Gleitzeitmodell eingebettet.
• interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
• ein vielseitiges, interessantes Arbeitsfeld
• ein modernes mit allen technischen Mitteln ausgestattetes Arbeitsumfeld

Der Evangelische Kirchenkreis Düsseldorf verfolgt offensiv das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen schwerbehinderter bzw. gleichgestellter behinderter Menschen sind erwünscht. Der Arbeitsplatz liegt zentral in der Düsseldorfer Carlstadt und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte bis zum 06.10.2021 an den Geschäftsführer Carsten Wolff, Bastionstraße 6, 40213 Düsseldorf, Telefonnummer 0211/ 9 57 57 – 501 oder per E-Mail an bewerbung@evdus.de senden.

Evangelischer Kirchenkreis Düsseldorf
Vertretung in allen Stadtteilen, Seelsorge, Kindertagesstätten, Jugendarbeit, Kirchenmusik und Kultur, Kirche in der City, Stadtakademie, Diakonie, Angebote und Hilfe für Menschen im Alter – in Kirchengemeinden und Einrichtungen
                                                            www.evangelisch-in-duesseldorf.de

 

 

Die evangelische Kirchengemeinde Düsseldorf-Süd sucht für ihre
in gemeindlicher Trägerschaft geführten Tageseinrichtungen für Kinder
ab dem 01. Mai 2022 zwei Leitungen (m/w/d) in Vollzeit:


Evangelische Kindertagesstätte Wiesdorfer Straße:
3 Gruppen mit 65 Kindern im Alter von 2 bis 6 Jahren


Montessori-Kinderhaus Leichlinger Straße:
3 Gruppen mit 52 Kindern im Alter von 4 Monaten bis 6 Jahren


Im Verbund bilden die Einrichtungen ein Familienzentrum. Optional kann, bei Nachweis entsprechender Befähigung und Bereitschaft, auch eine Zusammenführung der beiden Leitungen erfolgen. Die langjährige Leiterin beider Kitas scheidet aus Altersgründen aus.


Ihre Aufgaben:
- Personalführung und -entwicklung
- Budgetverantwortung und -steuerung
- Verwaltungs- und Büroorganisation, Datenpflege
- Umsetzung gesetzlicher Bestimmungen und Weiterentwicklung der Konzeptionen
- Pädagogische Weiterentwicklung der Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsarbeit
- Fachliche Anleitung des Personals
- Repräsentation der Einrichtung nach innen und außen
- Mitarbeit in kirchlichen und kommunalen Gremien und Netzwerken
- Zusammenarbeit mit Träger, Eltern und kooperierenden Einrichtungen


Wir erwarten:
- Eine/n Mitarbeitende/n mit einer qualifizierten pädagogischen Ausbildung und
Berufserfahrung als Leiter/in
- Eine wertschätzende und partizipative Haltung im Umgang mit dem einzelnen Kind
- Ein empathisches und transparentes Agieren im Umgang mit den Eltern
- Führungs-, Sozialkompetenz und Konfliktfähigkeit
- Persönliche und fachliche Fähigkeit zur Personalführung und Teamarbeit
- Selbständiges Handeln und Organisationstalent
- Belastbarkeit sowie die Bereitschaft, Herausforderungen anzunehmen
- Hohes Maß an Kompetenz in der Kommunikation mit dem Team, den Eltern,
dem Presbyterium und den Sozialpartnern im Stadtteil
- Erfahrung mit verwaltungstechnischen Aufgaben und gute PC-Kenntnisse
- Interkulturelle Kompetenz
- Montessori-Diplom oder Kenntnisse der Montessori-Pädagogik
- Zugehörigkeit zur Evangelischen Kirche und Identifikation mit den christlichen
Werten sowie die Bereitschaft zur kritischen Auseinandersetzung mit anderen Wertvorstellungen

Wir bieten:
- Engagierte, stabile und aufgeschlossene Teams
- Rückhalt und Unterstützung durch Presbyterium und Verwaltung
- Religionspädagogische Begleitung durch die Pfarrer
- Viel Eigenverantwortung und Freiräume in der Weiterentwicklung pädagogischer
Konzeptionen und sonstiger Initiativen
- Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie regelmäßige Supervision
- Eine ausbildungs- und leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifgefüge des
öffentlichen Dienstes (BAT-KF)
- Eine attraktive kirchliche Altersvorsorge (KZVK)
- Hohe Identifikation der Gemeinde mit der Kita-Arbeit


Weitere Informationen können zum einen über den Link zu den Tageseinrichtungen auf der
gemeindlichen Homepage (www.evangelisch-in-duesseldorf-sued.de) entnommen werden
und zum anderen können die derzeitige Leiterin Heidi Reich (0211 7590454 oder 0211
765828) bzw. der Vorsitzende des Presbyteriums Pfarrer Christian Nell-Wunsch
(0211 7597750) kontaktiert werden.


Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 30. September 2021 schriftlich an:
Ev. Kirchengemeinde Düsseldorf-Süd, z. Hd. Pfarrer Christian Nell-Wunsch,
Wiesdorfer Str. 13, 40591 Düsseldorf oder per E-Mail an: christian.nell-wunsch@ekir.de.


Die Evangelische Kirchengemeinde Düsseldorf-Süd verfolgt offensiv das Ziel der beruflichen
Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen schwerbehinderter bzw.
gleichgestellter behinderter Menschen sind erwünscht.

 

                                               Ein starkes Team, einzigartig in Bonn

                                           ( in Trägerschaft der evangelischen Lukaskirchengemeinde )

 

Kommen Sie zu uns als
 

                                   Pflegefachkraft (m/w/d) / MTA (m/w/d)


Das sind Ihre Stärken

  • Ausbildung als Gesundheits und Krankenpfleger oder Altenpfleger (m/w)
  • Ausbildung zur MTA
  • Freude an der Arbeit mit Menschen
  • Kompetente und liebevolle Pflege und Betreuung
  • Teamfähigkeit, Organisationstalent und Einfühlungsvermögen
  • Empathie und Kommunikationsstärke
  • Führerschein  B

Das sind unsere Stärken

  • ein motiviertes Team
  • mitarbeiterorientierte Dienstplangestaltung
  • Bezahlung nach BATKF
  • betriebliche Altersvorsorge ( KZVK )
  • Fortbildungen
  • Dienstwagen
  • Perspektiven für Wiedereinsteiger und Berufsanfänger
  • Bei Bedarf speziell geplante Touren für Mütter/Väter


Werden Sie Teil unseres Teams in einem anspruchsvollen  Arbeitsumfeld, in dem Sie Ihre Fähigkeiten  umfassend einsetzen können.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?                                                                                            
Kontakt:  0228 / 637554. Ihre schriftlichen Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen  senden Sie, gerne auch per Mail, an die Lukas-Gemeindediakonie, z.H.  Frau Petra Kensziora ( Pflegedienstleiterin), Pariser Str. 51 – 53, 53117 Bonn    gemeindediakonie@lukaskirche-bonn.de

                 

 

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

Susanne Ruge / 06.04.2017



© 2021, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.